Ausgewählte Publikationen

Gemeinwesenarbeit in der sozialen Stadt. Entwicklungspotenziale zwischen Daseinsvorsorge, Städtebauförderung und Sozialer Arbeit. Endbericht der Studie. Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung und Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, 2020.
download pdf

Gemeinwesenarbeit in der sozialen Stadt. Dokumentation der Bundeskonferenz am 25.11.2019 in Berlin. Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, 2020.
download pdf

Starker Partner im Quartier. Kirche als Faktor der modernen Stadtentwicklung. In: Zeitzeichen, Evangelische Kommentare zu Religion und Gesellschaft, 12/2019, 32-33.
download pdf

Kirche findet Stadt – Zusammenleben im Quartier. Entwicklungspartnerschaften für eine soziale Stadtentwicklung. In: PlanerIn, 5/2018, 34-36.
download pdf

Mit R. Hub: Kirche findet Stadt – ohne bürgerschaftliches Engagement keine Quartiersentwicklung. In: Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (Hg.): Evangelische Kirche, Religionen und bürgerschaftliches Engagement, Dossier 4, September 2018, 29-37. www.b-b-e.de/fileadmin/inhalte/PDF/publikationen/dossier/bbe-reihe-dossier-4_final_web.pdf

Kirche findet Stadt – Zusammenleben im Quartier. Neue Partnerschaften für soziale Gestaltungsprozesse im Gemeinwesen. In: RaumPlanung, Schwerpunkt Kirche in der Stadtentwicklung, 197/2018, 19-22.
download pdf

Gemeinden sollen Stadt mit entwickeln. Interview der Woche. In: Der Sonntag. Wochenzeitung für die Evang.-Luth. Landeskirche Sachsens, Nr. 18, 06.05.2018, 5.

Pioniere im Experimentierfeld. In: K. Vorhoff, D. Beneke (Hg.): Zusammenleben im Quartier – Entwicklungspartnerschaften für lebenswerte Quartiere. Leitfaden. Berlin: Kirche findet Stadt, 2018, 15-66.
download pdf

Mit C. Scholz: Kirche findet Stadt – ein Plädoyer für Mitverantwortung in der Stadtentwicklung. In: B. Emunds, C. Czingon, M. Wolff (Hg.): Stadtluft macht reich/arm – Stadtentwicklung, soziale Ungleichheit und Raumgerechtigkeit. Die Wirtschaft der Gesellschaft 4. Marburg: Metropolis, 2018, 303-320.

Starke Partner im Quartier. Erfahrungen und Beispiele für eine soziale Stadtentwicklung. In: EID Evangelischer Immobilienverband Deutschland e.V. (2017): Kirche im Wandel – Den Wandel gestalten. Obdach und Zuflucht: Kirche gibt Raum. Berlin. Kongressdokumentation.

Mit R. Hub: Kirche findet Stadt – ohne bürgerschaftliches Engagement keine Quartiersentwicklung. In: BBE-Newsletter 17/2017 vom 24.08.2017, Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement.

Cities in Article 7 – From Planning to Implementing and Funding. Expert Article. URBACT III Implementation Network CIA 7.

Erfahrungsräume für Innovation und Experiment. Einblick in die Pionierarbeit. In: K. Vorhoff, D. Beneke (Hg.): Kirche findet Stadt. Zwischenbilanz, Dokumentation. Berlin 2017, 23-24.

Kirche findet Stadt. In: neue caritas Jahrbuch 2017, Deutscher Caritasverband, Freiburg 2016, 138-143.
download pdf

Planungskulturen in Europa. Eine aktuelle Zustandsbeschreibung der Disziplin. In: PlanerIn. An Europa arbeiten, 1/2016, 38-39.

Mit A. Sept: Cittaslow International Network. In: Time Policies in Europe. Zeitpolitisches Magazin, Deutsche Gesellschaft für Zeitpolitik, 26/2015, 16-18.

Integrierte Quartiersentwicklung und soziale Prävention: Förder- und Unterstützungsangebote. Dokumentation des Workshops, Juni 2015, Essen. Städtenetz Soziale Stadt NRW, 2015.

Perspektiven für kirchliche Gebäude in Thüringen – Aufgabe, Abgabe, Wandel. Dokumentation des Expertenworkshops vom März 2015, Kloster Volkenroda. Evangelische Kirche in Mitteldeutschland und Internationale Bauausstellung Thüringen, Weimar, 2015.
download pdf

Von Europa lernen. Städtische Dimension integrierter Entwicklungsstrategien weiter stärken. In: Stadt und Gemeinde, Deutscher Städte- und Gemeindebund, 3/2015, 71-73.
download pdf

Kirche findet Stadt. Soziale Quartiersentwicklung mit neuen Partnern. In: Kirche und Stadt. Magazin Innenstadt. Netzwerk Innenstadt NRW, Münster, 2/2014, 10-14.
download pdf

Mit A. Sept: Cittaslow-Germany: dove i piccoli centri urbani si rappresentano. Cittaslow-Germany: where small cities represent themselves. In: UrbanisticaTre – Journal of Urban Design and Planning. Rappresentazioni Urbane – Urban Representations, i Quaderni 3, 2013, 57-64.
http://www.urbanisticatre.uniroma3.it/dipsu

Kirche als Akteur in der Stadt- und Quartiersentwicklung in Nordrhein-Westfalen. Potenziale und Strategien für zukunftsfähige Quartiere. Hg.: Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr NRW, Caritas in Nordrhein-Westfalen, Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe, Bistum Essen, Institut für Kirche und Gesellschaft der Ev. Kirche von Westfalen, Redaktion: Petra Potz, Düsseldorf, 2014.
download pdf

Mit A. Sept: Der Cittaslow-Ansatz. Lebensqualität in kleinen Städten. In: PlanerIn, 5/2013, 46-47.
download pdf

Mit A. Sept: Lokale Qualitäten, Kriterien und Erfolgsfaktoren nachhaltiger Entwicklung kleiner Städte – Cittaslow. Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Berlin, 2013.
download pdf

Benachteiligte Stadtteile auf der Agenda. Integrierte Stadtentwicklung in der EU-Strukturpolitik. In: PlanerIn, 2/2013, 22-24.

Aufbau und Potenziale strategischer Verantwortungsgemeinschaften. In: R. Thies, K. Vorhoff (Hg.): Kirche findet Stadt. Kirche als zivilgesellschaftlicher Akteur in Netzwerken der Stadtentwicklung. Erfahrungen – Handlungsempfehlungen – Perspektiven. Berlin 2013, 9-20.

Mit R. Thies und K. Vorhoff: Kirche findet Stadt: Erkenntnisse, Thesen und Perspektiven. In: R. Thies, K. Vorhoff (Hg.): Kirche findet Stadt. Kirche als zivilgesellschaftlicher Akteur in Netzwerken der Stadtentwicklung. Erfahrungen – Handlungsempfehlungen – Perspektiven. Berlin 2013, 51-56.
download pdf

Strategische Verantwortungsgemeinschaften in der sozialen Stadtentwicklung. Kirche findet Stadt. In: Forum Wohnen und Stadtentwicklung, vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung, 1, 2013, 39-43.
download pdf

Drei Fragen an Dr. Petra Potz, Lead Expertin im Netzwerk RegGov. In: Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (Hg.): URBACT II – Europaweiter Erfahrungsaustausch. Impulse für die integrierte Stadtentwicklung in Deutschland. Werkstatt: Praxis 80, Berlin 2012, 36.

Potenziale und Perspektiven für eine strategische Plattform der integrierten Stadtentwicklung. In: Stadt gemeinsam entwickeln. Wegweiser Bürgergesellschaft, Online-Newsletter 19/2012 der Stiftung Mitarbeit vom 12.10.2012.
download pdf

Lokale Ökonomie in NRW. Herausforderungen und Perspektiven. In: Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr NRW (Hg.): Lokale Ökonomie in Nordrhein-Westfalen. Wirtschaft – Beschäftigung – Qualifizierung – Image. Düsseldorf, 2012.
download pdf

Local Economy in North Rhine-Westphalia. Challenges and Outlook. In: Ministry for Building, Housing, Urban Development and Transport NRW (ed.): Local Economy in North Rhine-Westphalia. Economy – Employment – Qualification – Image. Düsseldorf, 2012.
download pdf

Mit L. Meltzer: Städte vernetzen – Erfolge sichern. Ein Beitrag zur integrierten Stadtentwicklung. Hg.: EG DU, Duisburg, 2011.
download pdf

Co-Production of Local Action Plans. A Central Element of Regional Governance in Deprived Neighbourhoods. Expert Article. URBACT Tribune, Paris, 8/2011, 30-34.
download pdf

RegGov Final Report, Ten Recommendations: Challenges and Conditions of Good Multi-Level Governance. Regional Governance of Sustainable Integrated Development of Deprived Urban Areas (RegGov). URBACT II Network. URBACT Secretariat, Paris, 5/2011.
download pdf

RegGov Final Report, Deutsches Abstract und Zehn Empfehlungen: Herausforderungen und Bedingungen für eine verantwortungsbewusste ebenenübergreifende Steuerung der Stadtteilentwicklung. URBACT II Network. URBACT Secretariat, Paris, 5/2011.
download pdf

Private Actors in Neighbourhood Management. A Resource for Integrated Urban Development. Expert article, URBACT Secretariat, Paris, 2011. Online publication.
download pdf

Les acteurs privés de la gestion des quartiers. Outil pour un développement urbain intégré. French version of Expert article, URBACT Secretariat, Paris, 2011.

Wirtschaft für das Gemeinwesen gewinnen. Neue Entwicklungspartnerschaften in der Sozialen Stadt, Frankfurt/Main, 22.11.2010. Redaktion der Dokumentation der Fachkonferenz, BAG Soziale Stadtentwicklung und Gemeinwesenarbeit.
download pdf

Mit C. Bahn: Immobilienwirtschaft in der Aus- und Weiterbildung. Schnittstellen zur Stadt- und Raumplanung in Deutschland und der Schweiz. In: RaumPlanung 152, 2010, 199-204.

Mit R. Thies: Zivilgesellschaftliche Netzwerke in der Sozialen Stadt stärken! Gemeinwesenarbeit in der integrierten Stadtentwicklung. In: BBE-Online-Newsletter Nr. 15/2010 vom 29.07.2010, Schwerpunkt: Bundesförderprogramme.
download pdf

Mit K. R. Kunzmann, Wang Fang: What can be learnt from spatial (urban and regional) planning and development in Italy? Introduction. In: Urban Planning International. Special Issue: Italy – Planning for Cities and Citizens, Bejing, China, 3, 2010, 1-4.

Mit R. Thies, D. Wölfle: Gemeinwesenarbeit und lokale Entwicklungspartnerschaften – Eine Einführung. In: BAG Soziale Stadtentwicklung und Gemeinwesenarbeit (Hg.): Zivilgesellschaftliche Netzwerke in der Sozialen Stadt stärken. Gemeinwesenarbeit und lokale Entwicklungspartnerschaften. mitarbeiten.skript 6, Bonn: Stiftung Mitarbeit, 2010, 4-8.

Städte und europäische Kohäsionspolitik. In: RaumPlanung 149, 2010, 119-120.
download pdf

Mit R. Thies: Zivilgesellschaftliche Netzwerke in der Sozialen Stadt stärken! Gemeinwesenarbeit in der integrierten Stadtentwicklung. In: RaumPlanung, 148, 2010, 11-16.
download pdf

Berliner Memorandum: Zivilgesellschaftliche Netzwerke in der Sozialen Stadt stärken! Hg.: BAG Soziale Stadtentwicklung und Gemeinwesenarbeit. Koord.: Petra Potz. Berlin/Hannover 2009.
download pdf

Mit R. Thies: Aktivierung von Zivilgesellschaft in der Sozialen Stadt: Handlungsfelder, Handlungsanforderungen und Befunde. In: Wegweiser Bürgergesellschaft, Online-Newsletter 23/2009, Stiftung Mitarbeit, 20.11.2009.
download pdf

Zehn Jahre Programm Soziale Stadt NRW. In: RaumPlanung 147, 2009, 294-295.
download pdf

Zertifizierung von Stadtquartieren? Debatte. In: RaumPlanung 147, 2009, 292-293.
download pdf

Mit R. Thies, M. Neumaier: Aktivierung von Zivilgesellschaft in der Sozialen Stadt. In: Forum Wohnen und Stadtentwicklung, 4/2009, 202-205.

Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier: BIWAQ. In: RaumPlanung 143, 2009, 109-110.

Handlungsfeld Engagementpolitik. In: RaumPlanung 140, 2008, 242.
download pdf

Stadtentwicklungspolitik in Mailand. In: RaumPlanung 140, 2008, 217-221.
download pdf

Mit M. Lang: Potenziale des Fährverkehrs für den innerstädtischen Einzelhandel. Kooperation von Ostsee-Hafenstädten im Bereich Einkaufstourismus. In: RaumPlanung 135, 2007, 265-270.
download pdf

Cooperation as an Approach to City Centre Development. Transnational Transfer of „MittendrIn Berlin! The Centres Initiative“ (Berlin: P. Potz; Copenhagen: L. Kielgast / Gehl Architects; Stockholm: M. Hansen / Royal University of Stockholm; Helsinki: P. Ache, A. Nurmi / Helsinki University of Technology). Report. Berlin, RENET, 2007.
download pdf

Mit M. Lang: Kräfte in der Stadt bündeln! Ostsee-Fährverkehr und -Fährtourismus und deren Potenziale für den Einzelhandel in den jeweiligen Hafenstädten. Dokumentation. Berlin, RENET, 2007.

Mit M. Lang: Concentrating Forces in the City! Baltic Sea Ferry Travel and Tourism and its Potential for the Retail Economies of Respective Port Cities. Documentation. Berlin, RENET, 2007.

Mit C. Bahn: Das Immobilieninvestment als Determinante für den Strukturwandel im Einzelhandel. Ergebnisse aus Deutschland und Grossbritannien. In: DISP, Zürich 169, 2007, 31-40.
download pdf

Mit S. Kelp-Siekmann, H. Sinning (Hg.): Innovation und regionale Kooperation. Strategien in Städten und Regionen. RaumPlanung spezial 10. Dortmund: IfR, 2007.

Mit H. Rudolph, C. Bahn: Metropolen handeln. Einzelhandel zwischen Internationalisierung und lokaler Regulierung. Stadtforschung aktuell 101. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften, 2005.

Strukturwandel im Einzelhandel europäischer Metropolen. Rahmenbedingungen und Perspektiven für die Stadtentwicklung in Berlin, London und Mailand. In: RaumPlanung 113, 2004, 57-62.

Die Regulierung des Einzelhandels in London. WZB Discussion Paper SP III 2003-203, Berlin: Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, 2003.
download pdf

Mit C. Bahn, H. Rudolph: Urbane Regime – Möglichkeiten und Grenzen des Ansatzes. WZB Discussion Paper SP III 2003-201, Berlin: Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, 2003.
download pdf

Die Regulierung des Einzelhandels in Italien. Grundlagen und Einfluss auf die Handelsstruktur. WZB Discussion Paper FS I 02-104, Berlin: Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, 2002.
download pdf

Mit A. Longo, U. von Petz, K. Selle (Hg.): Spazi aperti – Offene Räume. Freiraumplanung in Italien und Deutschland. Dortmunder Beiträge zur Raumplanung 103. Dortmund: Institut für Raumplanung, Universität Dortmund, 2001.

Mit K. Gliemann: Krise oder Chance? Auswirkungen des Hauptstadtbeschlusses auf das Bonner Umland und die stadtregionale Zusammenarbeit. Gespräch mit M. Isselmann, Planungsamtsleiter der Stadt Bonn, und S. Raetz, Bürgermeister der Stadt Rheinbach. RaumPlanung 96, 2001, 125-129.

Mit F. Fürst, U. Himmelsbach: Leitbilder der räumlichen Stadtentwicklung im 20. Jahrhundert – Wege zur Nachhaltigkeit? Berichte aus dem Institut 41. Dortmund: Institut für Raumplanung, Universität Dortmund, 1999.
download pdf

“Sostenibilità urbana?” Zur italienischen Debatte um Stadterneuerung und Nachhaltigkeit. In: Arbeitskreis Stadterneuerung an deutschsprachigen Hochschulen (Hg.): Jahrbuch Stadterneuerung 1998. Berlin: ISR, TU Berlin, 1998, 153-161.

Mit A. Longo: Un nuovo senso urbano. In: Urbanistica 107, 1996, 95-105.

Stadterneuerung in Rom: die Rolle der Peripherien. In: Arbeitskreis Stadterneuerung an deutschsprachigen Hochschulen (Hg.): Jahrbuch Stadterneuerung 1994, Berlin: ISR, TU Berlin, 1994, 299-310.

Mit V. Kreibich, B. Krella, U. von Petz (Hg.): Rom – Madrid – Athen. Die neue Rolle der städtischen Peripherie. Dortmunder Beiträge zur Raumplanung 62. Dortmund: Institut für Raumplanung, Universität Dortmund, 1993.